UFC 276-Ergebnisse, Höhepunkte: Alex Pereira schlägt Sean Strickland in der ersten Runde bösartig aus

Home » UFC 276-Ergebnisse, Höhepunkte: Alex Pereira schlägt Sean Strickland in der ersten Runde bösartig aus
alex-pereira-strickland-punch-getty.png
Getty Images

Vor ihrem UFC 276-Duell im Mittelgewicht schlug Sean Strickland vor, dass er seine auffälligen Tendenzen gegen Alex Pereira, einen sehr versierten Kickboxer, aufgeben könnte. Strickland befolgte diesen vorgeschlagenen Spielplan nicht und zahlte einen hohen Preis, indem er in der ersten Runde einen Knockout erlitt.

Strickland hielt an seinem Standardstil fest, stand groß und steif da und versuchte, vorwärts zu gehen. Das war gegen einen Stürmer von der Qualität Pereiras schlecht beraten. Der Brasilianer wartete einfach geduldig, während er Strickland mit Tritten gegen den Körper und das führende Bein ausführte.

Strickland bewegte sich nie von seiner Annäherung und ging weiter vorwärts in eine Kreissäge eines Stürmers. Als die Tritte gegen Stricklands Wade ihren Tribut zu fordern schienen, griff Pereira in seine Hände und landete einen großen linken Haken, der Strickland auf die Leinwand schickte. Als Strickland versuchte, wieder auf die Beine zu kommen, aß er eine weitere rechte Hand und stürzte ein zweites Mal auf die Leinwand, diesmal musste der Schiedsrichter eingreifen und die Aktion stoppen.

Pereira ist jetzt in der Mischung für einen möglichen Titelkampf. Er hat zwei Siege gegen den UFC-König im Mittelgewicht, Israel Adesanya, im Kickboxring, darunter einen brutalen Knockout.

Kann nicht genug Boxen und MMA bekommen? Holen Sie sich das Neueste aus der Welt des Kampfsports von zwei der Besten der Branche. Abonnieren Sie Morning Kombat mit Luke Thomas und Brian Campbell für die beste Analyse und detaillierte Nachrichten, einschließlich einer sofortigen Analyse von UFC 276 am Ende des PPV-Events.