Unterstände, Rettungsgruppen, die helfen, ein Zuhause für Envigo-Beagles zu finden | Regierung und Politik

Home » Unterstände, Rettungsgruppen, die helfen, ein Zuhause für Envigo-Beagles zu finden | Regierung und Politik

Die Bundesbehörden haben offiziell die Übergabe der 4.000 verbleibenden Beagles von Envigo in seiner Züchtermühle in Cumberland sichergestellt, und Rettungs- und Tierheimgruppen arbeiten mit der Humane Society of the United States zusammen, um Hunde und Welpen zur Adoption zu platzieren.

In einem Zustimmungsdekret Envigo, das am Freitag vom US-Bezirksgericht für den westlichen Bezirk von Virginia eingetragen wurde, erklärte sich bereit, die Beteiligung an Aktivitäten in seiner Einrichtung in Cumberland County, die eine Lizenz nach dem Tierschutzgesetz erfordern, dauerhaft einzustellen. Envigo stimmte auch zu, alle verbleibenden Beagles in der Anlage in Cumberland an die Humane Society of the United States abzugeben.

Die Vereinbarung schließt strafrechtliche Anklagen gegen Envigo nicht aus. Darin heißt es, dass es „keine Strafverfolgungsbehörde bindet“, egal ob Bund, Länder oder Kommunen.

Die Leute lesen auch…

„Diese Einigung beendet das unnötige Leiden, das durch Envigos eklatante Verstöße gegen die Tierschutzgesetze in dieser Einrichtung verursacht wurde“, sagte der stellvertretende Generalstaatsanwalt Todd Kim von der Abteilung für Umwelt und natürliche Ressourcen des Justizministeriums.

Inotiv, die Muttergesellschaft von Envigo, gab zuvor bekannt, dass sie die Anlage in Cumberland schließen wird.

Inotiv sagte in einer Erklärung, dass das Zustimmungsdekret nicht verlangt, dass Envigo Bußgelder oder Strafen an Regierungsbehörden zahlt, und dass „ausdrücklich festgestellt wird, dass der Vergleich kein Eingeständnis einer Haftung oder eines Fehlverhaltens von Envigo in Bezug auf seinen früheren Betrieb der Cumberland-Einrichtung.“

Beagles bleiben vorerst in der Einrichtung von Envigo, während die Humane Society den ersten Transport koordiniert, so Miguel Abi-hassan, Chief Animal Rescue, Care and Sanctuary Officer der Humane Society of the United States.

Die Humane Society of the United States adoptiert Tiere nicht direkt an die Öffentlichkeit. Es arbeitet mit Unterbringungs- und Rettungspartnern zusammen, die ihre eigenen Adoptionsrichtlinien haben. Er fügte hinzu, dass es keine zentrale Warteliste gebe, die die Adoptionsrichtlinien einzelner Tierheime und Retter außer Kraft setzen würde, die bei der Unterbringung der Hunde helfen.

Bisher reichen Organisationen, die daran arbeiten, eine Unterbringung für die Envigo-Beagles bereitzustellen, aus Homeward Trails Tierrettung in Fairfax County an Organisationen in Massachusetts, Wyoming und Kalifornien. Gehe zu www.humanesociety.org/beaglerescue um eine Liste von Organisationen anzuzeigen, die eine Unterbringung für die Beagles anbieten.

Homeward Trails sagt, dass jeder, der sich bewerben möchte, um einen Beagle in der Gegend von Washington von Homeward Trails zu adoptieren, eine E-Mail an [email protected] senden kann.

Die Massachusetts Society for the Prevention of Cruelty to Animals arbeitet daran, einige der Beagles nach Massachusetts zu bringen. Es heißt, dass ein Transportteam nach Virginia fahren wird, um bis zu 50 weitere Hunde in den Staat zu bringen, und dass mindestens vier weitere Transportfahrten für den nächsten Monat geplant sind, damit viele weitere nach Massachusetts verlegt werden können.

„Wir verpflichten uns, alle Beagles so schnell wie möglich aus der Einrichtung zu entfernen, damit sie alle ihre Reise beginnen können, um ein liebevolles Zuhause zu finden“, sagte Abi-hassan von der Humane Society of the United States.

Er fügte hinzu: „Es gibt keine Frist für die Adoption der Beagles – einige werden wahrscheinlich sehr schnell adoptiert, sobald sie sich in der Obhut von Tierheim- und Rettungspartnern befinden, bei anderen kann es viele Monate dauern, bis sie adoptiert werden (z nicht alt genug sein, um für mehrere Wochen adoptiert zu werden!).“

Letztes Jahr führte People for the Ethical Treatment of Animals eine verdeckte Untersuchung in der Einrichtung von Envigo in Cumberland County durch. PETA hat ein verstörendes Video von Beagles gepostet, die in einer sogenannten „gefängnisähnlichen Fabrik“ untergebracht sind.

Daphna Nachminovitch, Senior Vice President of Cruelty Investigations von PETA, sagte in einer Erklärung: „Die Untersuchung und Beschwerde von PETA führten zu Dutzenden von Zitaten, auf die sich US-Anwälte und das Gericht stützten, als sie diesen Präzedenzfall einreichten und seine Lösung anordneten.“