Während der japanische Reiseverkehr langsam zunimmt, hoffen Experten auf die Zukunft des Hawaii-Tourismus

Home » Während der japanische Reiseverkehr langsam zunimmt, hoffen Experten auf die Zukunft des Hawaii-Tourismus

HONOLULU (HawaiiNewsNow) – Vor der Pandemie gab es keinen Mangel an multinationalen Unternehmen und anderen Organisationen, die ihre Tagungen und Veranstaltungen im Hawaii Convention Center buchen wollten.

Wenn Sie heutzutage am Kongresszentrum vorbeifahren, ist es ziemlich selten, dass Sie viel Aktivität sehen. Lokale Reiseexperten, die sich auf den internationalen Tourismus konzentrieren, sagen jedoch, dass das Interesse an der Buchung dieser großen Veranstaltungen langsam zurückkehrt.

Eric Takahata von Hawaii Tourism Japan sagt, dass es immer noch einige Dinge gibt, die japanische Besucher davon abhalten, nach Hawaii zurückzukehren. Nämlich ein Zuschlag auf die Treibstoffkosten, der für diejenigen, die hierher fliegen, zusätzliche 600 US-Dollar pro Person hinzufügt.

Er sagt, dass zusammen mit der Tatsache, dass Sie immer noch einen PCR-Test machen müssen, um nach Japan zurückzukehren, einige von ihnen davon abgehalten werden, in größerer Zahl zu kommen.

„Im Moment kostet eine Hin- und Rückfahrt nach Hawaii etwa 600 $ oder sogar etwas mehr als 600 $ pro Person. Sie können sich also vorstellen, dass eine vier mal sechsköpfige Familie 2.400 Dollar kosten würde“, sagte Takahata.

Sie bleiben jedoch länger und geben mehr aus.

„Die Ausgaben sind gestiegen, was gut ist, aber wir sehen, dass die durchschnittliche Aufenthaltsdauer japanischer Besucher um drei Tage ansteigt. Wir waren vor der Pandemie etwa sechs Tage wach, jetzt sind wir bei etwa neun Tagen pro Person“, fügte Takahata hinzu.

Mit Blick auf die Zukunft sagt Takahata, dass es mehrere Anlässe und Feiertage und andere große Veranstaltungen wie den Honolulu-Marathon gibt, die viel mehr Besucher aus Japan auf die Inseln bringen werden.

„Letztes Jahr hatten wir rund 30.000 Läufer pro Jahr – die Hälfte davon waren Japaner. Wir wissen also nicht, wie die Zahlen für dieses Jahr aussehen werden, aber es ist das größte Event für die Japaner, wissen Sie, auf jährlicher Basis“, sagte Takahata.

Sogar der jüngste große Meilenstein des ersten fliegenden Honu von All Nippon Airlines, der am 1. Juli nach Hawaii zurückkehrte, war mehr oder weniger ein Tropfen auf den heißen Stein.

An diesem Tag kamen 822 Besucher aus Japan.

Im Vergleich zu den fast 5.000, die am selben Tag im Jahr 2019 eingeflogen sind, liegt noch ein langer Weg vor uns.

Copyright 2022 Hawaii News Now. Alle Rechte vorbehalten.