Warum Ihr Gehaltsscheck bei einigen Finanzinstituten früher kommt – Marketplace

Home » Warum Ihr Gehaltsscheck bei einigen Finanzinstituten früher kommt – Marketplace

Dies ist nur eine der Geschichten aus unserer Reihe „Ich habe mich schon immer gefragt“, in der wir alle Ihre Fragen zur Geschäftswelt angehen, egal wie groß oder klein sie sind. Überhaupt gewundert, ob Recycling ist es ist es wert? Oder wie Handelsmarken gegen stapeln Namensmarken? Sehen Sie sich mehr aus der Serie an hier.


Marketplace-Zuhörerin und -Leserin Ann Kirby-Payne aus New York City fragt:

Jede Woche lasse ich meinen Gehaltsscheck direkt auf zwei Konten aufteilen. Zahltag ist technisch gesehen Freitag, und der Teil, der auf meine Big National Bank eingezahlt wird, wird in den frühen Morgenstunden auf dem Konto gebucht. Aber das Geld, das an meine lokale Kreditgenossenschaft geht, wird 24 Stunden früher gebucht – manchmal sogar früher. Was ist das Problem? Erhält die Big National Bank zusätzliche Zinsen auf die Übernachteinlage oder gewährt mir die Local Credit Union einen Übernachtkredit? Und wie wirkt sich dieser Unterschied in jedem Fall auf die Gesamtwirtschaft bei Millionen von Einlagen aus?

Bei einigen von uns, die an diesem Freitagmorgen aufgewacht sind, landeten unsere Gehaltsschecks in den frühen Morgenstunden auf unseren Bankkonten.

Aber für andere kamen diese Gehaltsschecks ein paar Tage früher an.

Kreditgenossenschaften sind nicht die einzigen Institutionen, die Zahltaggelder vorzeitig freigeben – große Banken wie Capital One bieten einen ein- bis zweitägigen Vorschuss auf Gehaltsschecks an neue Kunden lockenwährend Wells Fargo plant, den Dienst anzubieten später in diesem Jahr.

Finanzinstitute bieten es als Vorteil an, um Kunden zu gewinnen oder zu halten, sagte Glenn Migliozzi, Dozent für Finanzen am Babson College in Massachusetts.

Migliozzi sagte, dass frühe Einzahlungen dazu beitragen könnten, Überziehungsgebühren zu reduzieren, eine Idee, die Banken wie Well Fargo als Verkaufsargument nutzen.

Wie ist es möglich, Ihr Geld zwei Tage früher zu erhalten?

„Jede direkte Einzahlung hat ein offizielles Zahlungsdatum. Das ist also das Datum, an dem der Arbeitgeber die Zahlung beabsichtigt“, sagte Michael Herd, Senior Vice President des automatisierten Clearinghouse-Netzwerks bei Nacha (früher bekannt als National Automated Clearing House Association). „Ein Arbeitgeber sendet normalerweise ein oder zwei Tage vor dem Zahltag eine Gehaltsabrechnungsdatei mit Direktzahlungen“ an die Bank des Arbeitgebers.

Diese Zahlungsdatei wird dann durchlaufen das automatisierte Clearinghouse-System, ein Netzwerk, das elektronische Zahlungen verarbeitet.

„Das ACH-System sortiert und sendet jede einzelne Direktzahlung an die richtige Bank oder Kreditgenossenschaft, bei der jeder Mitarbeiter sein Konto hat“, sagte Herd. „So kommen also die Zahlungen ans Ziel.“

Dann, erklärte Herd, gibt es einen separaten Prozess, der als „Abrechnung“ bekannt ist.

„Abrechnung ist, wenn das System die Geldbewegungen zwischen allen Finanzinstituten berücksichtigt“, bemerkte er.

Er sagte, dass die Abrechnung für die meisten Clearing-House-Zahlungen normalerweise um 8:30 Uhr Eastern Time am Zahltag erfolgt, und die Gelder müssen dem Mitarbeiter gemäß den Nacha-Regeln spätestens um 9 Uhr zur Verfügung stehen.

Für Leute, die heute eine direkte Einzahlung geplant hatten, wurde die Transaktion zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer mit ziemlicher Sicherheit um 8:30 Uhr abgewickelt, sagte er.

„Das ist buchstäblich der Moment, in dem das empfangende Institut, die Bank oder die Kreditgenossenschaft, den Erhalt des Geldes gutgeschrieben bekommt“, sagte Herd.

Finanzinstitute verdienen keine Übernachtzinsen auf Gehaltsscheckgelder, die am Standardzahltag abgerechnet werden, fügte Herd hinzu, weil die Gelder erst am Morgen verfügbar sind. Wenn also Ihr Gehaltsscheck vor dem Zahltag eingezahlt wird, strecken Banken und Kreditgenossenschaften Ihnen die Gelder vor und erwarten, dass sie zur Abrechnungszeit um 8:30 Uhr zurückerstattet werden. Herd sagte, er betrachte dies nicht als Übernachtdarlehen.

Herd sagte, dass die Finanzinstitute der Meinung seien, dass es sich „lohnt, das Risiko einzugehen“, diese Mittel vorzustrecken, und dass die Möglichkeit, dass das Geld nicht abgerechnet werde, eher eine hypothetische Möglichkeit sei.

„Die Abwicklung dieser Zahlungen ist Routine. Es passiert den ganzen Tag über mehrmals. Und wir hatten in letzter Zeit keine Probleme, bei denen das nicht vorgekommen ist“, sagte er. „Ich denke, die Banken und die Kreditgenossenschaften fühlen sich sehr wohl.“

Was das für die Gesamtwirtschaft bedeutet

Migliozzi sagte, die frühe Verfügbarkeit Ihres Gehaltsschecks könnte sich negativ auf Zahltagkreditgeber auswirken, die Verbraucherschützer als räuberisch betrachten, weil sie kurzfristige Kredite mit hohen Zinssätzen vergeben.

Weder Migliozzi noch Herd glauben jedoch, dass die frühe Verfügbarkeit von Gehaltsschecks weitreichende Auswirkungen auf die Wirtschaft hat.

„Die nächste Gutschrift ist immer sieben, 14 oder 30 Tage entfernt, je nach Zahlungszyklus. Der einzige Vorteil sind also die ersten zwei bis drei Tage“, sagte Migliozzi.

Und auf individueller Basis profitieren manche Menschen von den früheren Einzahlungen.

Die Zuhörerin und Leserin Kirby-Payne sagte, dass es Zeiten gab, in denen das Geld knapp war, weil sie und ihr Ehepartner die Studiengebühren für ihr Kind bezahlten, und dass sie dieses Geld frühzeitig von ihrer Kreditgenossenschaft erhielt, um ihr „Luft zum Atmen“ zu geben.

„Oder häufiger gab es mir die Befriedigung, eine Rechnung etwas früher zu bezahlen“, sagte sie.

Es passiert viel auf der Welt. Bei allem ist Marketplace für Sie da.

Sie verlassen sich auf Marketplace, um die Ereignisse der Welt aufzuschlüsseln und Ihnen auf faktenbasierte und zugängliche Weise mitzuteilen, wie sie sich auf Sie auswirken. Um dies weiterhin zu ermöglichen, sind wir auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen.

Ihre Spende unterstützt heute den unabhängigen Journalismus, auf den Sie sich verlassen. Für nur 5 $/Monat können Sie dabei helfen, Marketplace aufrechtzuerhalten, damit wir weiterhin über die Dinge berichten können, die Ihnen wichtig sind.