Was verursacht das Reisechaos in ganz Europa? | Tourismus

Home » Was verursacht das Reisechaos in ganz Europa? | Tourismus
Aus: Hintergrundgeschichte

Streiks, verlorenes Gepäck, steigende Preise – und tausende Flugausfälle – Europas Reisebranche ist in Aufruhr.

Fluggesellschaften waren aufgrund von Streiks, Personalmangel und Wetter gezwungen, Tausende von Flügen zu stornieren.

Schlangen von Passagieren, die sich durch einige europäische Flughäfen schlängeln, sind ein vertrauter Anblick. Einige Fluggesellschaften raten dazu, vier bis fünf Stunden früher zum Check-in zu erscheinen.

Das Passagieraufkommen liegt fast auf dem Niveau vor der Pandemie, die Personalausstattung jedoch nicht.

Fluggesellschaften und Flughäfen haben Mühe, Mitarbeiter wieder einzustellen, die sie auf dem Höhepunkt der Coronavirus-Pandemie entlassen hatten.

Die Flughäfen haben die Fluggesellschaften aufgefordert, die Anzahl der verkauften Sitzplätze zu reduzieren.

Was bedeutet das für die Reisebranche?

Moderator: Bernhard Schmidt

Gäste:

David Learmount – Luftfahrtanalyst und beratender Redakteur für Flightglobal

Susan Seubert – National Geographic Traveller-Fotografin

Alex Macheras – Luftfahrtberater und Autor von Aviation Briefing