Wie Kumar Rocker von der Top-10-Auswahl im Jahr 2021 zu einem der größten Mysterien des MLB-Entwurfs im Jahr 2022 wurde

Home » Wie Kumar Rocker von der Top-10-Auswahl im Jahr 2021 zu einem der größten Mysterien des MLB-Entwurfs im Jahr 2022 wurde

Es ist fast da. Ja, der Draft der Major League Baseball (der am Sonntag, den 17. Juli beginnen soll), aber auch der Abschluss von Kumar Rockers jahrelanger Odyssee, die ihn von der am stärksten exponierten Perspektive der Klasse zu einem relativen Mysterium gemacht hat.

Rocker ist seit 2019 auf dem nationalen Radar, als er als Mitglied von Vanderbilts Stab einen 19-Strikeout-No-Hitter in den NCAA Super Regionals warf. Im vergangenen Sommer wurde er von den New York Mets mit dem 10. Gesamtsieg im MLB Draft 2021 gedraftet. Eine Untersuchung nach dem Entwurf enthüllte jedoch etwas, das die Mets nicht sehen wollten, und führte dazu, dass die Verhandlungen zwischen den beiden Seiten ins Stocken gerieten. Die Mets wurden mit dem 11. Pick im Draft dieses Sommers entschädigt, während Rocker seine Draft-Berechtigung für eine weitere Saison behielt und sicherstellte, dass er zum dritten Mal ausgewählt wird. (Er war eine späte Auswahl der Colorado Rockies aus der High School, hat aber nicht unterschrieben.)

Rocker hatte einige Optionen vor sich, darunter die Rückkehr zu Vanderbilt für eine weitere Saison oder die Profikarriere, indem er sich einem unabhängigen oder internationalen Ligateam anschloss. (Wenn Sie sich fragen, wie ein Profi Draft-berechtigt bleiben kann … nun, willkommen beim MLB-Monopol.) Er entschied sich dafür, für die erste Hälfte des Jahres aus dem öffentlichen Leben zu verschwinden und führte einen hochrangigen Scouting-Funktionär mit einem Team an, um es zu erzählen CBS Sports, dass er der schwierigste Spieler war, um neue Informationen zu diesem Entwurfszyklus zu erhalten.

Über das Wochenende, ESPN berichtete, dass Rocker im vergangenen September an der Schulter operiert wurde, der als „kleiner Bereich“ an seinem rechten Arm beschrieben wird. Seitdem ist er auf einer Proof of Life Tour als Mitglied der Tri-City Valley Cats, einem unabhängigen Team in der Frontier League, wieder aufgetaucht. Er hat seinem Lebenslauf als Valley Cat vier Starts hinzugefügt und einen 1,35 ERA und 32 Strikeouts in 20 Innings gegen unterdurchschnittliche Konkurrenz gesammelt. Die Realität ist, dass Rockers Leistung in der Frontier League weniger bedeutet, als dass er den Teams ein gewisses Maß an Gewissheit über sein aktuelles Wohlbefinden gibt. In dieser Hinsicht war seine Zeit bei den Valley Cats ein Erfolg: Ein Scout, der bei einem seiner Starts anwesend war, beschleunigte seinen Fastball auf 99 mph und bewertete seinen Slider als 70 auf der 20-80-Skala oder als Plus. plus ein Angebot, das an der Grenze zur Elite liegt. Wenn Rocker kompromittiert wäre, liegt es auf der Hand, dass seine Qualität der Sachen das auch zeigen würde.

Trotzdem besteht und bleibt eine Kluft zwischen der öffentlichen Wahrnehmung von Rocker – dass er im Wesentlichen ein echtes Ass im Entstehen ist – und der gemäßigteren Lektüre der Branche über ihn. Der Unterschied liegt in den Vorbehalten, die Scouts und Analysten bezüglich der Tiefe seines Arsenals haben (es fehlt ihm an einem guten Wechsel) und wie sich seine Mechanik auf sein Kommando und seine langfristige Haltbarkeit auswirkt. (Das letztere Gesprächsthema wird angesichts der Mets-Bewertung im letzten Sommer wahrscheinlich nicht so schnell verblassen.)

Wir hier bei CBS Sports stuften Rocker dennoch als 25. besten Interessenten in dieser Klasse ein und stellten fest, dass es sich albern anfühlt, zu sehr davon besessen zu sein könnte mit seinem Arm passieren, wenn fast jeder andere prominente Pitcher in dieser Klasse bereits Ellbogen- oder Schulterprobleme hatte. Außerdem besteht bei jedem Pitcher ein Verletzungsrisiko; das ist die Kette und der Schuss der Dinge. Unsere Erwartung für ihn ist also, dass einige Teams vor dem Ende der ersten Runde die Würfel rollen lassen, wenn auch aller Wahrscheinlichkeit nach außerhalb der Top 10.

Danach? Wer weiß, was aus Rocker wird. Wir wissen, dass es für jeden College-Spieler schwierig sein wird, ihn zu übertreffen, wenn es um die Menge und Dauer der Aufmerksamkeit geht, die er auf sich ziehen konnte, bevor er jemals einen Minor-League-Pitch warf. Es war eine verdammt anstrengende Fahrt in den letzten drei Jahren, aber wenn wir raten müssten, Rocker ist wahrscheinlich begeistert, sich seinem Ziel zu nähern, wo auch immer das endet.