Xeinadin restrukturiert die Corporate Finance-Kapazität

Home » Xeinadin restrukturiert die Corporate Finance-Kapazität

Die Xeinadin-Gruppe hat ihre Corporate-Finance-Kapazitäten aus der Präsenz der Gruppe von über 100 Standorten in Großbritannien und Irland neu strukturiert, um eine eigene Abteilung zur Unterstützung der umfassenderen Wachstumsstrategie des Unternehmens zu schaffen.

Xeinadin Corporate Finance, gemeinsam geführt von Steven Lindsay und Paul Whitney, wird Unternehmensfinanzierungsexpertise aus ganz Großbritannien und Irland zusammenbringen, um den M&A-Markt in Großbritannien zu unterstützen.

Der Schritt ist die erste Ankündigung der Gruppe zu strategischen Änderungen nach der „bedeutenden“ Minderheitsbeteiligung von Exponent Anfang dieses Jahres, die es Xeinadin ermöglicht hat, sich auf seine Wachstumsstrategie und die Entwicklung von „Schlüssel“-Praxisbereichen zu konzentrieren.

Das Corporate-Finance-Team der Firma hat bei drei Deals beraten, die kürzlich abgeschlossen wurden. Zuletzt hat das Team die Anbieter beim Erwerb von IT Telemarketing Services (ITTS) durch Agent3 beraten.

Anfang dieses Monats beriet das Team auch EcoSpeed, ein in Manchester ansässiges Kurierunternehmen für denselben Tag, als es vom Vertriebsunternehmen CitySprint, das Teil der DPDgroup ist, übernommen wurde.

Darüber hinaus war das Team auch Berater der Verkäufer bei der Übernahme durch Thornely Groves, einer Vermietungs- und Verkaufsagentur der langjährigen unabhängigen Agentur Julian Wadden and Company.

Derry Crowley, CEO der Xeinadin Group, sagte: „Wir haben uns in den letzten Jahren konzernweit einen guten Ruf für Unternehmensfinanzierungen erarbeitet und jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um unser Angebot umzustrukturieren und weiter in es zu investieren, damit es wachsen und außergewöhnliche Leistungen erbringen kann Beratung unseres Kundenstamms aus inhabergeführten Unternehmen.“

Steven Lindsay, Co-Leiter von Corporate Finance, fügte hinzu: „Diese Umstrukturierung wird es uns ermöglichen, unsere Fähigkeiten im Bereich Corporate Finance weiter zu stärken. Wir sind ideal positioniert, um Geschäftsinhabern und Direktoren dabei zu helfen, ihre Optionen in Bezug auf Ausstieg, Finanzierung, Übernahmen und Management oder Übernahme von Mitarbeitern zu prüfen.“

Xeinadin wurde 2019 durch eine Zusammenlegung der Büros gegründet und ist nun in 14 regionale Knotenpunkte strukturiert, und es verzeichnete im letzten Geschäftsjahr einen Jahresumsatz von über 100 Mio. £.